Jetzt anfragen  ·  Servicehotline +49.160.99880098
✔︎ sicher ✔︎ kontaktlos ✔︎ lecker

Schlagwort: süß

Apfel-Kürbis Taschen

Apfel- Kürbis Taschen

Design Legend Eli Parker Celebrates His 80th Birthday

  • Wer sich noch nicht ganz vom Herbst verabschieden möchte, für den sind diese Apfel – Kürbistaschen perfekt. Die Kombination aus Zimt, Lebkuchengewürz und Kürbis vereint das beste aus beiden Jahreszeiten. Überrascht damit mal eure Liebsten und ladet sie auf einen Kaffee ein (natürlich nur unter den aktuellen Corona-Regelungen). So könnt ihr euch das Café Feeling auch nach hause holen.

                                         Zutaten

    Zubereitung

    1. Äpfel schälen und entkernen. Danach die Äpfel in kleine Würfel schneiden. Die Stücke dürfen nicht zu groß sein, da sie sonst nicht in die Apfeltaschen passen.
    2. Als nächstes den Kürbis schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Tipp: Die Schale vom
       Kürbis kann mitgegessen werden und muss man nicht unbedingt entfernen, allerdings braucht der
       Kürbis dann länger um weich zu werden.
    3. Die Schale von einer unbehandelten Zitrone abreiben und den Saft einer halben Zitrone auspressen.
    4. Im nächsten Schritt werden Äpfel, Kürbis, die Zitronenschale und der Saft mit dem Zimt, der Stärke, dem Vanillezucker und dem Zu
      cker vermischt. Wer es mag kann gerne auch eine Messerspitze Lebkuchengewürz für einen winterlichen Touch hinzufügen.

     

    Befüllte Blätterteigstücke

    1. Den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen.
    2. Die Blätterteigrollen auf einem Backblech ausrollen. Den Blätterteig in 6 gleichgroße Stücke schneiden. Tipp: Wer einen Pizzaschneider daheim hat, kann den dafür verwenden. So lassen sich die Stücke blitzschnell und einfach zurechtschneiden.
    3. Die eine Hälfte der Blätterteigstücke mit der Apfel-Kürbis Mischung befüllen. Dabei circa einen halben bis einen Zentimeter platz lassen zum Rand. Den Rand leicht mit Wasser befeuchten. (Übrigens, wenn ihr noch etwas von der Füllung übrig habt, lässt sich diese mit einem kleinen Schluck Wasser prima einkochen und als Soße dazu verwenden)

      Einschnitte Blätterteig

     

    1. Die andere Hälfte der Blätterteigstücke auf die befüllten Stücke legen und mit einer Gabel andrücken.
    2. Mit einem Messer die obere Blätterteigschicht einschneiden.

     

    1. Die Apfeltaschen mit einem verquirlten Ei bestreichen für einen besonderen Glanz. Wer die Taschen allerdings vegan möchte, der kann das Ei auch weg lassen.
    2. Schiebt nun das Backblech in den Ofen und backt sie für circa 20 Minuten bis die Taschen gold-braun sind.                                

                                              Apfeltaschen angerichtet


Letzte Blogartikel

Apfeltasche, backen, chillmahl, Food, Gebäck, Herbst, Herbstrezept, Kürbis, Lecker, Rezept, Snack, süß, Vegan, Vegetarisch, weihnachten, Winter

Rote Bete - Zucchini - Quiche

Rote Bete – Zucchini – Quiche

Design Legend Eli Parker Celebrates His 80th Birthday

  • Rote Bete - Zucchini - Quiche Auch wenn wir im Moment viel Zeit zu Hause verbringen, muss es mittags doch oft schnell gehen, deshalb habe ich mich hier für einen fertigen Quiche-Teig entschieden. Den findet ihr in fast jedem Supermarkt. Schnelle Gerichte können auch gesund gestaltet werden, wichtig ist dabei der Einsatz von frischem Gemüse als Mengenbestandteil und nicht nur als kleine Beilage.

    Auch wenn manche von euch Rote Bete nicht so sehr mögen, solltet ihr diesem Rezept eine Chance geben, denn sie ist hier in bester Gesellschaft und man schmeckt sie nicht so stark raus. Einfaches Rezept und fantastischer Geschmackdurch die Kombination aus süß und herzhaft in einem Verhältnis, in dem beide Komponenten gleich gut zur Geltung kommen. Viel Spaß beim Ausprobieren. 

    Zutaten

    • Quiche-Teig (rund, 32cm Durchmesser)
    • 3 Eier 
    • Rote Bete - Zucchini - Quiche 70g Ziegenfrischkäse
    • 50ml Sahne
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 Rosmarinzweig gehackt
    • 80g Zwiebel
    • 250g Rote Bete
    • 180g Zucchini
    • 90g Birne
    • 2 TL Honig
    • etwas Öl

    Zubereitung

    Rote Bete - Zucchini - Quiche Stück

    1. Zwiebel, Rote Bete und Zucchini in Würfel und die Birne in Scheiben schneiden. In einer Pfanne mit etwas Öl Zwiebel-, Rote Bete- und Zucchiniwürfel für 10 Minuten auf mittlerer Stufe anbraten. 
    2. Den Quiche-Teig* in eine runde Form geben und andrücken. Den Ofen auf 200°C vorheizen, das Gitter nicht in der Mitte sondern eine Schiene tiefer platzieren.
       *Wenn ihr den Quiche-Teig selber machen wollt, dann schaut doch bei unserem Rezept: Quiche mit Spinat und Tomaten vorbei https://chillmahl.com/gesunde-rezepte/quiche-mit-spinat-und-tomaten-rezept. Dort ist beschrieben, wie man Quiche-Teig selber machtEier, Sahne, Ziegenfrischkäse, Salz, Pfeffer  und Rosmarin verquirlen.
    3. Rote Beete und Zucchini auf dem Teig verteilen, die Eier-Sahne-Mischung darüber geben und zum Schluss die Birnenscheiben gleichmäßig verteilen und leicht eindrücken.
    4. Die Quiche für 35-40 Minuten backen. Drei Minuten bevor ihr die Quiche rausholt, den Honig gleichmäßig über die Quiche verteilen, das klappt besonders gut mit einem Honigspender, sonst den Honig vorher ein wenig erwärmen. 

    Tipp: die Quiche warm servieren und genießen. Sie macht sich besonders gut auf einer erhöhten Tortenplatte.


Letzte Blogartikel

einfach, Quiche, quicherezept, Rezept, rote bete, Schnell, süß, zucchini

Germknödel

Vegane Germknödel mit Pflaumen-Füllung

Design Legend Eli Parker Celebrates His 80th Birthday

  •  

    Manchmal braucht man einfach auch mal etwas, das einfach nur unsere Gelüste nach etwas Süßem stillt. Diese Germknödel sind einfach gemacht und können je nach Geschmack angepasst werden. Die selbstgemachte Füllung ist hier nur ein Vorschlag. Da die meisten von uns im Moment zu Hause bleiben, muss man mit den Lebensmitteln die man zu Hause hat improvisieren. Für die Füllung kann man genauso gut anderes Obst nehmen wie zum Beispiel Äpfel. Die meisten der anderen Zutaten findet man in der Vorratskammer. Anstatt Margarine kann Butter verwendet werden und der Haferdrink kann durch Milch ausgetauscht werden, je nachdem was ihr so zu Hause habt. Außerdem können die Germknödel auch mit Marmelade oder Schokocreme gefüllt werden. Als Topping eignet sich geschmolzene Margarine oder Butter und Dampfmohn, schaut doch mal in eure Backschublade oder -schrank vielleicht findet ihr noch welchen.

    Hier gehts zum Rezept

    Zutaten Germknödel Germknödel von dichtem

    • 250 g Weizenmehl
    • 4g Trockenhefe
    • 1 Prise Salz
    • 125 ml Haferdrink
    • 30 g Magarine
    • 1 EL Zucker

     

    Zutaten FüllungPflaumenstücke in Hafermilch

    • 1 Pflaume
    • 25ml Haferdrink
    • 1TL Zimt
    • 1EL Zucker
    • 1EL Mehl

    Zutaten Topping

    • 2EL Margarine
    • 1EL Dampfmohn

    Germknödel mit LöffelZubereitung

    1. Mehl abwiegen und mit dem Salz und der Trockenhefe mischen
    2. Die Margarine in einer mikrowellenfesten Schüssel abwiegen, den Haferdrink und den Zucker dazugeben. Die Schüssel in der Mikrowelle leicht erwärmen, sodass die Margarine schmilzt. (Wenn du keine Mikrowelle hast, kannst du ein Wasserbad zur Erwärmung nutzen.)
    3. Wenn das Margarine-Gemisch heiß ist, lass es kurz abkühlen bis es lauwarm ist, dann kann es zum Mehl gegeben werden.
    4. Alles zu einem glatten Teig kneten und in einer Schüssel abgedeckt, in einem warmen Raum für eine Stunde gehen lassen.
    5. Füllung: Die Pflaume in kleine Stücke schneiden und mit dem Haferdrink, Zucker und Zimt in einen Topf geben und für 10-15 Minuten köcheln lassen. Anschließend abkühlen lassen und unter Rühren mit einem Schneebesen das Mehl dazugeben, sodass eine dickflüssige Masse entsteht.
    6. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche den Teig in 4 Teile teilen. Die Teigstücke jeweils flachdrücken, 1EL Füllung in die Mitte geben und die Teigenden zusammendrücken, sodass eine Kugel entsteht.
    7. Die Kugeln mit einem leicht feuchten Geschirrtuch abdecken und für weitere 30 Minuten gehen lassen.
    8. In einem Topf mit Dampfeinsatz Wasser zum Kochen bringen und die Knödel 10-12 Minuten bei geschlossenem Deckel dampfgaren. Improvisiert kann man das Dampfgaren auch mit einem Sieb machen, jedoch müssen die seitlichen Löcher mit einem Tuch abgedeckt werden.
    9. Die Knödel auf Teller verteilen und je nach Geschmack garnieren, z.B. mit geschmolzener Margarine und Dampfmohn.

    Tipp: Mach ein bisschen mehr Pflaumen-Füllung und nutze sie als Sauce für die Knödel.


Letzte Blogartikel

Dessert, germknödel, mohn, nachspeise, pflaume, Pflaumenmus, süß, Vegan

Goldene Milch

Goldene Milch – das Richtige bei Hamburger Schietwetter

Design Legend Eli Parker Celebrates His 80th Birthday

  • Die goldene Farbe wird der Milch durch das in Kurkuma enthaltene Curcumin verliehen. Das ist ein orange-gelber Farbstoff, der leicht antioxidativ und entzündungshemmend wirkt. Dieses Rezept vereint zwei “Wunder-Knollen”, denn Ingwer und Krukuma haben beide einen verdauungsfördernden Effekt und können bei zum Beispiel Völlegefühl Abhilfe schaffen. Ingwer wird auch zur Erkältungs-Vorbeugung verwendet. 

    Dieses gelbgoldene Getränk ist perfekt für regnerische Tage, wie sie typisch sind für Hamburg. Wer liebt nicht ein wohlig warmes Gefühl, dass sich langsam im Körper ausbreitet. Eine herrliche Kombination aus Süße, Schärfe und Gewürzen. 

    Wir wollen auf jeden Fall mehr! 

      Hier gehts zum Rezept!

    Kurkuma Knolle

    Zutaten für 4 Portionen:

    • 500ml Hafermilch
    • 500ml Sojamilch
    • 4cm breites Stück Ingwer
    • 4cm breites Stück Kurkuma oder 1 ½ TL Kurkuma gemahlen
    • 1 TL Zimt 
    • 1 EL Honig
    • 1 Prise Pfeffer frisch gemahlen

    Zubereitung:

    Tipp: Da Kurkuma stark färbt solltet ihr eure Fingerspitzen mit Öl einreiben, und nach dem Schälen und Zerreiben sofort eure Hände gründlich waschen. 

    1. Ingwer und Kurkuma schälen und auf einer feinen Küchenreibe zerreiben.
    2. Hafer- und Sojamilch in einen Topf geben und mit Ingwer-, Kurkumaabrieb, Zimt und einer Prise Pfeffer auf mittlerer Stufe erhitzen.
    3. Den Honig mit einem Löffel in die Milch einrühren und die Milch weiter unter Rühren erhitzen, ohne dass die Milch anfängt zu kochen.
    4. Die Milch vom Herd nehmen und durch ein feines Sieb in Tassen oder Gläser füllen.

    Goldene Milch im Glas


Letzte Blogartikel

#healthy, gold, Goldenemilch, Ingwer, Kurkuma, laktosefrei, scharf, süß, Vegan

Gluecksmunchie

Glücksmunchies – der gesunde & vegane Snack

Design Legend Eli Parker Celebrates His 80th Birthday

  • Jetzt fragt ihr euch bestimmt wieso Glücksmunchies? 

    Wir könnten sie auch Serotoninmunchies nennen ♥️
     
    Wir haben sie nach dem bekannten „Glückshormon“ Serotonin benannt. Serotonin ist ein Neurotransmitter und Gewebshormon im Körper, das aus der essentiellen Aminosäure Tryptophan gebildet wird. Das Glückshormon beeinflusst unter anderem unsere Emotionen, Appetit, Bewusstseinslage und den Schlaf-Wach-Rhythmus.
    Und wie es der Zufall will, sind unsere Riegel eine reine Tryptophan Goldmiene
    Neben dem Mandelmehl, dem Nussmus und den Datteln liefert selbst die Schokolade die wichtige Grundsubstanz. 
     Das Ganze ist dazu vegan, ohne zusätzlich hinzugefügten raffinierten Zucker und mit Suchtpotenzial
     
    Wir versprechen euch, dass ihr schnell Nachschub brauchen werdet!

    Hier geht es zum Rezept!

    Zutaten für den BodenGluecksmunchie

    1 Tasse Datteln
    3 Tassen Mandelmehl

    Zutaten für die zweite Schicht

    3 EL Nussmus aus Erdnüssen,
               Haselnüssen, Cashews und Walnüssen

    Zutaten für das Topping

    100 g vegane, dunkle Schokolade
    Prise Salz
    Lebensmittelfarbpuder 

    Zubereitung

    1. Entsteint die Datteln und zerdrückt sie mit einer Gabel.
    Nun das Mandelmehl nach und nach unterrühren und
    die Mischung in einer mittelgroßen
    Auflaufform verteilen.
     
    2. Nusmus darauf verteilen und anschließend
    ins Tiefkühlfach legen.
     
    3. Die Schokolade unter ständigem rühren schmelzen.
    Eine Prise Salz dazugeben und in der Auflaufform
    gleichmäßig verteilen. Als Topping haben ein
    wenig Lebensmittelfarbpuder verwendet.
    Die Auflaufform über Nacht
    im Tiefkühlfach lassen.

    Tipp: Lasst die Munchies im Tiefkühlfach stehen, nachdem ihr euch bedient habt. Gekühlt schmecken sie am besten! 

    Gluecksmunchie

Letzte Blogartikel

Datteln, gesund, health, Powerbars, Rezept, Riegel, Schnell, Snack, süß, Vegan

© 2020 chillmahl, All Rights Reserved