Jetzt anfragen: office@chillmahl.com Telefon +49.160.99880098
✔︎ sicher ✔︎ kontaktlos ✔︎ lecker
Notice: Trying to get property 'ID' of non-object in /var/www/vhosts/hosting4300.af929.netcup.net/fridge.chillmahl.com/wp-includes/link-template.php on line 334Notice: Trying to get property 'ID' of non-object in /var/www/vhosts/hosting4300.af929.netcup.net/fridge.chillmahl.com/wp-includes/link-template.php on line 349

Schlagwort: Frühstück

Kurkuma Porridge

Kurkuma Porridge

Design Legend Eli Parker Celebrates His 80th Birthday

  • Kurkuma Porridge

    Du willst energiegeladen und voller Tatendrang in den Tag starten? Dann probier mal dieses Porridge, denn mit einem guten Frühstück wird der Grundstein eines erfolgreichen Tages gelegt. Die Haferflocken versorgen dich mit vielen wichtigen Mineralstoffen, wie zum Beispiel Magnesium, und auch mit Ballaststoffen, die deine Verdauung in Schwung bringen. Das Obst gibt dir durch den Fruchtzucker Energie. Außerdem bringt es einige Vitamine wie das Vitamin C mit, das unter anderem wichtig für deine Abwehrkräfte ist. Gesunde Fette nimmst du durch die Nüsse auf, und so können auch die fettlöslichen Vitamine gut aufgenommen werden. Viel Erfolg bei deinem Start in den Tag.

     

     

    Zutaten:

    • 50g Haferflocken
    • 180g Haferdrink
    • 2cm Kurkuma
    • optional 1TL Honig
    • 25g Nüsse 
    • ½  Kiwi
    • 2 Erdbeeren
    • 5 Weintrauben
    • 1TL Mandelmus

    Was du zusätzlich brauchst:

    Topf, Reibe, Löffel, Messer, Schneidebrett

    Kurkuma Porridge

    Zubereitung:

    1) Haferflocken und Hafermilch in einen Topf geben. Kurkuma schälen, reiben und auch mit in den Topf geben. Alles bei mittlerer Hitze erwärmen bis ein Brei entstanden ist. Wichtig: stetig umrühren damit nichts anbrennt.

    2) Die Nüsse hacken und in einer Pfanne rösten. Das Obst kleinschneiden.

    3) Das Porridge in eine Schüssel füllen und das Obst sowie die gerösteten Nüsse darauf drapieren. Einen Teelöffel Mandelmus über das Porridge verteilen.


  • Letzte Blogartikel

    Frühstück, Kurkuma, Porridge, schnellesrezept

    Schichtfrühstück

    Schicht-Frühstück im Glas

    Design Legend Eli Parker Celebrates His 80th Birthday

    • Schicht-Frühstück von der SeiteIm Home-Office verschwimmen die Tage allmählich, und man weiß teilweise gar nicht mehr, welcher Wochentag heute ist. Es ist daher umso wichtiger, dass es zu Hause Unterschiede zwischen Arbeitstagen und freien Tagen gibt. Also gönn dir doch an deinem nächsten freien Tag mal ein besonderes Frühstück, wie zum Beispiel dieses hier, um dir bewusst zu werden, dass heut ein freier Tag ist den du in vollen Zügen genießen kannst.

      Durch die verschiedenen Schichten und die besondere Art von Glas, macht dieses Frühstück einiges her. Es ist lecker leicht, einfach zu machen und lässt dich gut in den Tag starten. Das Granola und die Banane geben Energie, der Joghurt versorgt dich mit Proteinen, wichtigen Mineralstoffen und Vitaminen und frischer Ingwer regt den Kreislauf an. 

      Falls ihr kein Granola habt, könnt ihr einfach welches machen. Das Rezept dazu findet ihr auch hier bei den Rezepten. Davon kann man direkt eine größere Portion auf Vorrat machen.

      Und hier gehts nun zum Rezept:

      Zutaten (2 Portionen):

      • 200 g Joghurt 
      • 80 g Granola/Knuspermüsli
      • 3 Pflaumen
      • 50 g Fruchtspiegel

      Zutaten Fruchtspiegel

      • ½  Banane (45g)
      • 2 g Kurkuma gerieben (½ TL gemahlen)
      • 2 g Ingwer gerieben (½ TL gemahlen)
      • 5 g Ahornsirup


      SchichtfrühstückZubereitung

      1. Banane mit einer Gabel zerdrücken und in einen Topf geben.
      2. Ingwer und Kurkuma reiben und mit dem Ahornsirup zu der Banane geben.
      3. Unter Rühren das Gemisch für 3 Minuten auf mittlerer Stufe erwärmen. Anschließend abkühlen lassen.
      4. Pflaumen in Achtel schneiden und dann kann geschichtet werden.
      5. Unten in das Glas ein wenig Joghurt geben, dann jeweils 7 Pflaumenstücke drauflegen, anschließend das Granola auf der Pflaumen verteilen, eine weitere Portion Joghurt in das Glas geben und mit dem Fruchtspiegel abschließen und die restlichen Pflaumenstücke auf dem Spiegel verteilen.

      Tipp: Der Fruchtspiegel kann ganz nach Belieben gestaltet werden. Du kannst genauso gut TK Beeren mit ein bisschen Wasser und Vanillezucker erwärmen.

      Schicht-Frühstück von oben


    Letzte Blogartikel

    breakfast, Frühstück, Granola, homeoffice, Joghurt, Lecker, obst

    Schoko-Nuss-Granola

    Schoko-Nuss-Granola

    Design Legend Eli Parker Celebrates His 80th Birthday

    • Schoko-Nuss-GranolaFrühstück ist ja bekanntlich die wichtigste Mahlzeit am Tag. Unser Granola eignet sich perfekt, um dir die nötige Energie für den Start in den Tag zu geben. Aber denkt nicht, dass das nichts für die Frühstücks-Verweigerer unter euch ist, denn die Mischung kann auch deiner Zwischenmahlzeit das gewisse Extraverleihen. Haferflocken, Datteln und Honig geben dir Energie, genauso wie die Nüsse, die aber auch noch gesunde Fette und Mineralstoffe mitbringen. Abgerundet wird das ganze mit dunkler Schokolade, die im Vergleich zu Vollmilch-Schokolade wesentlich weniger Zucker hat. Sie enthält außerdem Flavanole die gut für die Herzgesundheit sind, Ballaststoffe die unsere Verdauung fördern und wie allseits bekannt, macht sie glücklich

      Und nun zum Rezept:

      Schoko-Nuss-GranolaZutaten für ein Glas (ca. 400ml)

      • 150g Haferflocken
      • 50g Leinsamen (geschrotet)
      • 100g Nussmix
      • 50g Kerne (Sonnenblume und Kürbis)
      • 7 Datteln
      • 2TL Zimt
      • 3-4EL Sonnenblumenöl
      • 1 ½  gehäufter EL Honig
      • 80g dunkle Schokolade

       

      Zubereitung

      1. Den Ofen auf 160°C vorheizen (Ober- und Unterhitze).
      2. Nussmischung klein hacken.
      3. Datteln entkernen und kleinschneiden.
      4. Haferflocken, Nüsse, Datteln, Zimt, Sonnenblumen- und Kürbiskerne in eine Schüssel geben und mit einem Löffel durchmischen.
      5. Honig in eine Schüssel geben und über einem Wasserbad leicht erwärmen.
      6. Öl und Honig über die Granola-Mischung geben und die Mischung ordentlich durchrühren.
      7. Die Mischung auf einem Backpapier verteilen und im vorgheizten Ofen 25 Minuten backen, zwischendurch einmal durchmischen
      8. Die Schokolade klein hacken und, nachdem die Granolamischung durchgekühlt ist, untermischen.

      Schoko-Nuss-Granola


    Letzte Blogartikel

    Frühstück, gesund, glücklich, Granola, Honig, Knuspermüsli, Nüsse, Rezept, Schokolade

    Porridge

    Power Porridge – easy Frühstückrezept für den Morgen

    Design Legend Eli Parker Celebrates His 80th Birthday

    • Porridge von dichtem

      Schnell, bunt und super lecker ist unser Power Porridge für den Morgen. Als Base dient der schon allzeit zubereitete Haferbrei, den wir in diesem Fall mit Goji-Beeren, Erdnussmus, Chia-Samen und in Honig karamellisierten Apfelscheiben aufpäppeln.
      Da hat nicht nur unser Magen was davon, sondern auch unser Auge. 
       
       
                            

      Zubereitung

      Zitatenliste

      Schritt 1:

      Milch in einem kleinen Topf zum kochen bringen und die Haferflocken, Honig und eine Prise Salz dazu geben. Für ca. 5 min köcheln lassen.

      Schritt 2:

      Apfel in dünne Scheiben schneiden und in einer Pfanne anbraten. Nach 5 min den Honig dazu geben, karamellisieren und mit Zimt bestreuen.

      Schritt 3:

      Das Porridge in eine Schüssel der Wahl füllen und mit den Goji-Beeren, den karamellisierten Äpfelscheiben und dem Erdnussmus anrichten. 

      Food Facts

      Neben energiebringenden Kohlenhydraten ist das Porridge eine gute Eiweißquelle und deckt bei einer Portion von 40 g schon den halben Bedarf an Magnesium am Tag.

      Das Supertalent Apfel hat in seiner Schale über 30 verschiedene Vitamine und viele Mineralstoffe wie Kalium und Eisen. Aus diesem Grund haben wir und solltet auch ihr den Apfel gründlich waschen und ihn dann mit seiner Schale zubereiten. 

      Porridge
      Eine weitere Proteinquelle ist in diesem Fall das Erdnussmus. Mit 26 g Eiweiß gehören Erdnüsse zu den proteinreichsten Nüssen. Phosphor, Eisen, Magnesium, Kalium und Calcium sind nur einige vorhandene Mineralstoffe der Erdnuss. 
       
      Den exotischen Geschmack geben die Goji-Beeren. Auch wenn es einige tolle regionale Alternativen, wie die Johannisbeere gibt, haben wir uns für die getrockneten Goji-Beeren, als eye catcher entschieden. Aufgrund das Polysaccharids LBP ist die Beere für eine hohe antioxiadtive Wirkung bekannt. Antioxidatien sind deshalb so gut, weil sie freie Radikale, die z.B. durch Rauchen, Essen oder Alkohol entstehen können, einfangen. Neben einem beschleunigtem Alterungsprozess kann eine große Ansammlung von freien Radikalen bestimmte Erkrankungen begünstigen. Aus diesem Grund sollten Lebensmittel mit antioxidativer Wirkung öfter auf unserem Speiseplan landen. 
       
      Am Ende krönt das mexikanische Pseudogetreide Chia die Vitamin und Nährstoffbombe auf unserem Teller. Wie bei den Goji-Beeren enthalten Chia-Samen eine Menge Antioxidantien. Auch Ballaststoffebieten die kleinen Samen, wodurch sie die Verdauung fördern und lange satt halten können. 

    Letzte Blogartikel

    #Hamburg, #healthy, Food, Frühstück, Porridge

    Hirsebrei mit gedecktem Tisch

    Winterlicher Morgengruß

    Design Legend Eli Parker Celebrates His 80th Birthday

    • Die Weihnachtszeit ist nicht immer die ruhigste Zeit. HirsebreiNeben alltäglichen Pflichten häufen sich Erledigungen, wie das Besorgen von Geschenken oder das Dekorieren, immer mehr an. Doch wenn man Weihnachten mit seinen Liebsten verbringen kann, scheinen alle Mühen vergessen. Mit der Familie und mit vielem leckeren Essen, versprechen die Weihnachtstage anfangs etwas stressig und zum Schluss ein paar der gemütlichsten Tage des Jahres zu werden. So gibt am nächsten Morgen nichts Besseres als ein leckeres, bekömmliches Frühstück mit einer heißen Tasse Tee, um die weihnachtliche Stille noch etwas zu genießen.

       

      Tee in Kännchen

      Zutaten:
      Hirse
      Mandelmilch
      Vanilleschote 
      Leinsamen
      Bio Quitten-Birnen Fruchtmark mit Banane
      Apfel
      Birne
      Zimt
      Honig
      Prise Salz 

      Mengenangaben für zwei Personen: 

      • 125 gr Hirse
      • 0,4 L Mandelmilch
      • Messerspitze VanilleHirsebrei mit gedecktem Tisch
      • Prise Salz
      • EL Honig
      • ½ TL Zimt
      • 200 gr Fruchtmark 
      • einen Apfel und eine Birne
      • 50 gr Leinsamen 

       Zunächst setzen wir die Hirse auf. Das machen wir, indem wir die Hirse vorher abwaschen und dann 20 Minuten mit der Mandelmilch, etwas Vanille, einer Prise Salz, Honig und etwas Zimt köcheln lassen. In der Zwischenzeit stechen wir die Birnen- und Apfelsterne mithilfe der Sternausstechform aus dem Obst aus und legen sie beiseite. Nachdem der Hirsebrei fertig geworden ist, geben wir diesen in eine Frühstücksschale und toppen ihn mit dem Fruchtmark, den Leinsamen, unseren fertig ausgestochenen Obststernen und etwas Zimt.

      Et voilà! Fertig ist unsere winterliche Frühstücksbowl!


    Letzte Blogartikel

    #Bowl, Frühstück, gesund, Rezept, weihnachten

    chillmahl UG (haftungsbeschränkt)

    Grevenweg 93
    20537 Hamburg

    © 2020 chillmahl, All Rights Reserved