Jetzt anfragen  ·  Servicehotline +49.160.99880098
✔︎ sicher ✔︎ kontaktlos ✔︎ lecker

Schlagwort: rosen

Apfelrosen Strauß

Apfelrosen-Strauß

Design Legend Eli Parker Celebrates His 80th Birthday

  • Apfelrosen StraußMuttertag steht vor der Tür und da ist ein Blumenstrauß auf jeden Fall eine gute Idee. Der muss jedoch nicht immer aus Blumen sein. Dieser Apfelrosen-Strauß eignet sich super dazu deine Mutter zu überraschen und ist auch noch selbstgemacht. Der Spruch “klein, aber oho” passt hier sehr gut. Wenn du bei den Apfelstücken, für das Apfelmus, die Schale dran lässt, erhältst du mehr der Vitamine, da sie sich vermehrt in der Schale befinden. Dieser “Strauß” eignet sich natürlich auch für viele andere Anlässe, oder wenn du einfach mal “Danke” sagen möchtest. Viel Spaß beim Nachbacken. 

     

     

    Zutaten

    • Fertig-Blätterteig (ein halber reicht)
    • 2 Bio-Äpfel (rot)
    • 80g Wasser
    • 1TL Öl für die Form

    Apfelrosen Strauß von dichtem

    Das brauchst du zusätzlich:

    • Kuchenform Ø 13cm
    • Topf
    • Pürierstab/Kartoffelstampfer
    • Küchenreibe

    Zubereitung:

    1. Die Äpfel waschen und ¾ Apfel in kleine Stücke schneiden und zusammen mit dem Wasser in einem Topf 15-20 Minuten auf mittlerer Stufe köcheln lassen, bis die Stücke weich sind. Überschüssiges Wasser abgießen. Mit einem Pürierstab oder einem Kartoffelstampfer die weichen Apfelstücke zu Apfelmus verarbeiten.
    2. Den Blätterteig ausrollen. Bei einer Kuchenform mit Ø 13cm wird nur der halbe Blätterteig benötigt. An der schmalen Seite 4 Streifen à 6cm abschneiden.
    3. Jeweils 1TL selbstgemachtes Apfelmus auf den Streifen verteilen. Rest der Äpfel mit der Küchenreibe in feine Scheiben schneiden. Den Ofen auf 210°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. 
    4. Mit dem ersten Blätterteigstreifen beginnen und nacheinander Apfelscheiben, mit der runden Schalenseite nach oben,  auf den Rand legen, sodass die Scheiben leicht über den Rand stehen. Äpfel in einer Reihe im Teig
    5. Den unteren Teil des Blätterteigstreifens ca 1cm umklappen und dann an einem Ende anfangen aufzurollen. Mit den anderen Streifen genauso verfahren.
    6. Die Kuchenform mit etwas Öl einfetten und die Rosen aufrecht darin platzieren. Die Apfelrosen ca. 30 Minuten backen. Nach etwa 15 Minuten ein Stück Backpapier über die Form legen, damit die Apfelscheiben nicht verbrennen.

Letzte Blogartikel

Apfel, apfelrosen, leckererezepte, muttertag, rosen, schnellerezepte, Vegetarisch

© 2020 chillmahl, All Rights Reserved