Jetzt anfragen: office@chillmahl.com Telefon +49.160.99880098
✔︎ sicher ✔︎ kontaktlos ✔︎ lecker

CarrotCake-Küchlein

CarrotCake Küchlein

Ostern steht vor der Tür. Auch wenn uns dieses Jahr nicht so richtig zum Feiern zumute ist, und wir nicht alle unsere Liebsten in die Arme schließen dürfen, sollten wir dennoch diese Feiertage in vollen Zügen genießen

Diese kleinen CarrotCake-Küchlein sind perfekt um die Ostertage zu versüßen. Zusammen mit der Orangen-Frischkäse-Füllung schmecken sie frisch wie der Frühling und machen Lust auf mehr. Eine ordentliche Portion Karotten sorgen für die gewünschte Saftigkeit.

ZutatenCarrotCake Küchlein für ca. 12 Stück

Teig:

  • 2 Eier
  • 25g Ahornsirup
  • 50ml Milch
  • 80g Dinkelmehl Typ630
  • 25g Mandeln gemahlen
  • 2g Backpulver
  • 1Prise Salz
  • 1TL Zimt
  • ½TL Ingwer
  • 1Prise Nelke
  • 120g Bio-Karotten (2 Stück)

Creme:CarrotCake Küchlein aufgeschnitten

  • 50g Frischkäse Doppelrahmstufe
  • 50g Mascarpone
  • 5g Ahornsirup
  • Abrieb einer Bio-Orange
  • 2 EL Orangensaft

Zubereitung: 

1.Mehl und Backpulver abwiegen und sieben, so kommt Sauerstoff in das Gebäck und es wird lockerer. Die Gewürze, die Mandeln und das Salz dazugeben und einmal durchmischen.

2.Die Eier zusammen mit dem Ahornsirup 5 Minuten lang mit einem Handrührgerät vermischen. Anschließend abwechselnd die Mehlmischung und die Milch unterrühren.

3.Zuletzt die Karotten waschen, reiben und CarrotCake Küchlein auf dem Tisch anschließend unter den Teig heben.

4.Die Mini-Gugelhupf-Form einfetten und ein bisschen Mehl darin verteilen. Den Teig in die Form füllen. Es können auch ganz normale Muffin-Förmchen verwendet werden.

5.In dem vorgeheizten Ofen (200°C Ober-Unterhitze) 25 Minuten backen und anschließend auf einem Rost vollständig auskühlen lassen.

Tipp: Wenn man mit einem Holzstäbchen in das Gebäck piekst und kein Teig hängen bleibt, ist es fertig gebacken.

6.Alle Zutaten für die Creme in einer Schüssel verrühren. Die Creme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle  füllen oder einen Gefrierbeutel nehmen und an einer Ecke die Spitze abschneiden.

7.Die Gugelhupfe mit der Creme füllen und mit ein wenig Orangenabrieb dekorieren.

© 2020 chillmahl, All Rights Reserved