Vegane Kürbissuppe - Rezept zum Nachkochen | Gesunde Rezepte | Gesundes Essen im Büro – die chillmahl Foodstation.
Die chillmahl Foodstation fürs Büro – jetzt mieten! ✔︎ Regional ✔︎ Saisonal ✔︎ Frische Gerichte ✔︎ Direkt im Büro Fragen? office@chillmahl.com

Vegane Kürbissuppe - Rezept zum Nachkochen

Strahlend orange erwärmt die Kürbissuppe nicht nur optisch unsere Herzen. Gerade an den dunklen und kalten Tagen ist eine heiße Suppe das beste Mittel um sich aufzuwärmen.
Mit ein paar Scheiben frischem Ciabatta-Brot und gerösteten Kürbiskernen oben drauf, gibt es kaum einen leckereren Konkurrenten zu dieser Zeit. 
Es gibt viele verschiedene Varianten eine Kürbissuppe zuzubereiten, wir haben uns für eine vegane, leicht asiatisch angehauchte Variante entschieden.
 
Der beliebteste Kürbis unter den Speisekürbissen ist die Sorte Hokkaido. Gerade die orangefarbenen Kürbisse
sind voll von Immunstärkenden Carotinoiden. Das Geheimnis dieser Suppe ist jedoch die Kombination zwei verschiedener Kürbisse; Hokkaido und Butternut. Der Butternut gibt der Suppe, so wie es sein Name schon sagt, einen buttrigen Geschmack und macht sie somit extra cremig. Die nussige Komponente des Butternut-Kürbisses harmoniert hervorragend mit der Hokkaidokürbissorte.
Zusammen mit etwas Kokosmilch wird diese Variante garantiert zur Lieblingssuppe im Herbst!
 
Und hier auch schon das Rezept! 
 
 

Zubereitung

Schritt 1: 
Kürbisse, Zwiebeln, Karotten, Ingwerund Knoblauch in kleine Würfel schneiden.
Schritt 2: 
Zuerst Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer
in etwas Öl andünsten, anschließend Kürbis
und Karotten hinzugeben und das ganze
ca. 5 Minuten auf mittlerer Hitze anbraten. 
Schritt 3: 
Gemüsebrühe und Gewürze hinzugeben und
für ca. 15 Minuten köcheln lassen, bzw. bis
alle Zutaten weich sind. 
Schritt 4: 
Die Suppe solange pürieren, bis die
gewünschte Sämigkeit erreicht ist,
gegebenenfalls noch etwas Wasser
hinzugeben.
Zuletzt die Kokosmilch hinzufügen
und abschmecken.
 
 
 
 
Eine Garantie für einen vollen Topf am Ende des Abends können wir nicht geben!  Viel Spaß beim Nachkochen! 
 
 
 
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.