Rote Bete - Zucchini - Quiche | Gesunde Rezepte | Gesundes Essen im Büro – die chillmahl Foodstation.
Die chillmahl Foodstation fürs Büro – jetzt mieten! ✔︎ Regional ✔︎ Saisonal ✔︎ Frische Gerichte ✔︎ Direkt im Büro Fragen? office@chillmahl.com

Rote Bete - Zucchini - Quiche

Auch wenn wir im Moment viel Zeit zu Hause verbringen, muss es mittags doch oft schnell gehen, deshalb habe ich mich hier für einen fertigen Quiche-Teig entschieden. Den findet ihr in fast jedem Supermarkt. Schnelle Gerichte können auch gesund gestaltet werden, wichtig ist dabei der Einsatz von frischem Gemüse als Mengenbestandteil und nicht nur als kleine Beilage.

Auch wenn manche von euch Rote Bete nicht so sehr mögen, solltet ihr diesem Rezept eine Chance geben, denn sie ist hier in bester Gesellschaft und man schmeckt sie nicht so stark raus. Einfaches Rezept und fantastischer Geschmack durch die Kombination aus süß und herzhaft in einem Verhältnis, in dem beide Komponenten gleich gut zur Geltung kommen. Viel Spaß beim Ausprobieren. 

 

 

Zutaten

Quiche-Teig (rund, 32cm Durchmesser)

3 Eier 

70g Ziegenfrischkäse

50ml Sahne

Salz

Pfeffer

1 Rosmarinzweig gehackt

80g Zwiebel

250g Rote Bete

180g Zucchini

90g Birne

2 TL Honig

etwas Öl

 

Zubereitung

1)Zwiebel, Rote Bete und Zucchini in Würfel und die Birne in Scheiben schneiden. In einer Pfanne mit etwas Öl Zwiebel-, Rote Bete- und Zucchiniwürfel für 10 Minuten auf mittlerer Stufe anbraten. 

 

2)Den Quiche-Teig* in eine runde Form geben und andrücken. Den Ofen auf 200°C vorheizen, das Gitter nicht in der Mitte sondern eine Schiene tiefer platzieren.

 

*Wenn ihr den Quiche-Teig selber machen wollt, dann schaut doch bei unserem Rezept: Quiche mit Spinat und Tomaten vorbei https://chillmahl.com/gesunde-rezepte/quiche-mit-spinat-und-tomaten-rezept. Dort ist beschrieben, wie man Quiche-Teig selber macht.

 

3)Eier, Sahne, Ziegenfrischkäse, Salz, Pfeffer  und Rosmarin verquirlen.

 

4)Rote Beete und Zucchini auf dem Teig verteilen, die Eier-Sahne-Mischung darüber geben und zum Schluss die Birnenscheiben gleichmäßig verteilen und leicht eindrücken.

 

5)Die Quiche für 35-40 Minuten backen. Drei Minuten bevor ihr die Quiche rausholt, den Honig gleichmäßig über die Quiche verteilen, das klappt besonders gut mit einem Honigspender, sonst den Honig vorher ein wenig erwärmen. 

 

Tipp: die Quiche warm servieren und genießen. Sie macht sich besonders gut auf einer erhöhten Tortenplatte.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.